SPD Kandidat Gereon Wolters in Holsterhausen

28. Mai 2017 · Der SPD Kandidat für den Bundestagswahlkreis 120 Gereon Wolters kommt auf Einladung der SPD im Bezirk III am 01.06.2017 um 18.30 Uhr ins Ott-Hue-Haus nach Holsterhausen zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung. Seit seiner Nominierung zum Bundestagskandidaten besucht er regelmäßig den Essener Westen. In diesen Stadtteilen wird die Wahl im Wahlkreis 120 entschieden. Der 50-jährige Vater von vier Söhnen stellt sich und seine Ideen für eine erfolgreiche Bundestagswahl vor. Einen besonderen Fokus legt er auf das Kernthema der Sozialdemokratie der sozialen Gerechtigkeit: "Große Vermögen und Spitzeneinkommen müssen sich mehr an den Gemeinschaftskosten beteiligen." Ziel Berlin


Notwendige Modernisierung der U-Bahnhaltestelle Savignystraße

25. Mai 2017 · Im Juni 2017 beginnt die EVAG mit dringenden Modernisierungsmaßnahmen an der U-Bahn-Haltestelle Savignystraße in Essen-Holsterhausen. Bei einem Treffen mit Vertretern des SPD-Ortvereins Holsterhausen informierte Hermann Dumke, Leiter des Immobilienmanagements und Aufsichtsratsmitglied der EVAG, über die bevorstehenden Baumaßnahmen der U-Bahnhaltestelle Savignystraße. Bereits im Juni 2017 beginnt die EVAG mit den dringend notwendigen Betonarbeiten am Aufgang West.Wichtige Maßnahme


Großer Dank gilt den vielen Wahlkampfhelfern!

13. Mai 2017 · Heute ist der letzte Wahlkampftag. Die vielen Wahlhelfer der SPD Holsterhausen schafften es gleichzeitig an drei Orten in unserem Stadtteil präsent zu sein. Als SPD-Ortsvereinsvorsitzender möchte ich allen unseren Wahlkampfhelfern danken. Auch unserer Kandidatin Britta Altenkamp gebührt großes Lob dank ihrer großen Präsens und Engagements in Holsterhausen. Die nachfolgenden Fotos dokumentieren auch, wie viel Spaß dieser Wahlkampf mit über 20 Helferinnen und Helfer gemacht hat.Tausend Dank!


Auf in den Endspurt - jede Stimme zählt!

09. Mai 2017 · Die letzte Woche der heißen Wahlkampfphase für die Landtagswahl am 14. Mai ist eingeläutet. Die Wahlkämpfer der SPD Holsterhausen und ihre Kandidatin Britta Altenkamp sind in dieser Woche fast täglich in unserem Stadtteil anzutreffen. Ob am Infostand, beim Treffen mit Jungwählern, beim Termin mit EVAG-Vertretern oder beim Spaziergang mit Bürgerinnen und Bürgern: Die SPD Holsterhausen ist die Partei, die offensiv für ihre Ziele eintritt und sich vor Ort kümmert. Das ist die beste Wahlwerbung.Wählen gehen!


Leerstand vermeiden - nicht um jeden Preis

20. April 2017 · Der massive Strukturwandel im Einzelhandel schlägt durch auf die Geschäftsstraßen in den Stadtteilen. Auch in der Gastronomie gibt es deutliche Anzeichen für einen durchgreifenden Wandel durch die geänderten Konsumverhalten vieler Menschen. In Holsterhausen lassen sich diese Veränderungen deutlich ablesen durch einen sichtbaren Leerstand von Geschäften, von der Ansiedlung von Friseurläden, von Spielhallen und Wettbüros. Eine Schlüsselfunktion dazu haben die Hausbesitzer selbst, wem sie die Räume überlassen. Aber auch die Stadt kann ein wenig steuern durch z.B. die neue Spielstättenverordnung.Wandel gestalten!


Selbstbewusst gegen rechtspopulistische Hetzer und Hasser der AfD

15. April 2017 · Der Stern der AfD scheint im Jahr 2017 zu sinken. Das liegt vor allem an dem starken Widerstand der demokratischen Parteien und Gruppen, aber auch an den Rechtspopulisten selbst. Die AfD ist eine rechtspopulistische Partei. Sie hat einen starken rechtsextremen Flügel. Die AfD duldet Rassisten, Antisemiten, Nationalisten, Chauvinisten und Sexisten in ihren Reihen. Außerdem zielt sie klar auf das rechtsextreme Wählerspektrum in Deutschland.Haltung zeigen!


Bürgeröffentliche Mitgliederversammlung mit Britta Altenkamp

02. April 2017 ·Die amtierende Landtagsabgeordnete Britta Altenkmap stellt sich am Donnerstag, den 06. April um 19.30 Uhr, auf der bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung der SPD Holsterhausen den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern. Dabei stellt sie das Wahlprogramm der NRWSPD und ihre Themenschwerpunkte für die nächste Legislaturperiode vor. Der Wahlkampf hat begonnen und es geht auch in Essen um sehr viel. Wählen gehen!


Holsterhauser Norden hat Entwicklungspotential

21. März 2017 ·Einmal mehr konnten sich Mandatsträger und Mitglieder der Holsterhauser SPD bei ihrem Bürgerspaziergang am 17. März von den Entwicklungsmöglichkeiten dieses Wohnquartiers mit angrenzendem Gewerbegebiet überzeugen. Dennoch mussten auch die weniger schönen Seiten angesprochen werden. Treffpunkt war an diesem stürmischen Freitag das Gebäude an der Münchener Straße 67, in dem eine Flüchtlingseinrichtung und eine große Musikschule untergebracht sind. Frau Ina da Silva erwartete die Besuchergruppe der SPD Holsterhausen vor dem Gebäude und schilderte ihre besondere Situation. "Leider hat sich noch nichts getan. Wir sind noch immer im Unklaren darüber, was werden soll." Chancen nutzen!


SPD Holsterhausen fordert ein Baustellenmanagement

14. März 2017 ·Der Frühling hält nun Einzug in unsere Breitengrade und die Menschen strömen in die Eisdielen und Parks. Das Frühjahr bedeutet aber auch, dass die Bauarbeiten auf diversen Baustellen in Holsterhausen beginnen oder weitergehen können. Das betrifft ganz besonders die Hufelandstraße, die Holsterhauser Straße, die Kaulbach- und Hausackerstraße. Wegen des zu erwartenden Anstiegs der Anzahl von Baufahrzeugen fordert die SPD Holsterhausen ein Baustellenmanagement für diesen Bereich, weil mehrere Großbaustellen fast gleichzeitig in Betrieb sind. Notwendige Anlaufstelle


SPD Einsatz trägt Früchte in der Schullandschaft von Essen West

03. März 2017 ·Schon seit geraumer Zeit setzt sich die SPD Holsterhausen für die Stärkung des Grundschulstandortes Cranachschule ein. Die anhaltend wachsenden Schülerzahlen sprechen eine eindeutige Sprache. Die nun von der Verwaltung vorgelegte Vorlage zur Umsetzung des Förderprojektes "Gute Schule 2020", bei dem die rot-grüne Landesregierung rund 82 Mio. Euro für Schulbausanierungen an die Stadt Essen gibt, wird auch auch der Grundschulstandort Holsterhausen bedacht: Alte Pavillions sollen abgebrochen, der Neubau eines Gebäudes inkl. Erweiterung um einen Klassenzug ermöglicht werden. Eine Lösung, die auch die SPD Holsterhausen in der Vergangenheit in Betracht gezogen hat, um den Grundschulstandort Holsterhausen zu sichern und die Cranachschule fit für mehr Schülerinnen und Schüler zu machen. SPD Handschrift


100 Prozent Kraft getankt!

19. Februar 2017 ·Auf der Landesdelegiertenversammlung der NRWSPD wählten die Wahlfrauen und -männer einstimmig die Ministerpräsidentin des Landes NRW und Parteivorsitzende Hannelore Kraft zur Spitzenkandidatin für die Landtagswahl in diesem Jahr. Einen größeren Vertrauensbeweis kann es nicht geben. "Wir alle stehen zusammen, wir sind eine große Einheit. Das hat uns bisher stark gemacht und das wird uns auch jetzt stark machen – auch in der Bundestagswahl: Auf uns kommt es an. Glück auf und auf geht's." 100%


Spekulationsobjekt Alfredshof

05. Februar 2017 ·Schon wieder sind die Häuser im Afredshof verkauft worden. Es ist damit der dritte Verkauf innerhalb von 13 Jahren. Und wie immer erfahren die Mieter als letzte über den Verkauf ihrer Wohnungen. Der neue Eigentümer der Häuser ist die Aareal Bank Gruppe aus Wiesbaden. Für die Verwaltung der Immobilien zeichnet die 100-prozentige Tochter der hessischen Bank "BauGrund Immobilien-Management GmbH", die in Düsseldorf einen Standort hat, verantwortlich. Damit hat das Versprechen der Credit Suisse vom Oktober 2012 keinen Wert gehabt: Profitinteressen gehen vor Mieterinteressen. Das ist die Quintessenz im Immobiliensektor. Mieterwohl vor Profit


Wilde Müllkippe vor der GS Holsterhausen

30. Januar 2017 ·Zum wiederholten Male haben unbekannte Personen ihren Hausrat verantwortungslos an der Containerstation vor der Gesamtschule Holsterhausen an der Keplerstraße entsorgt. Die wilden Müllkippen nehmen im Ruhrgebiet über Hand, auch die Entsorgungsbetreibe Essen (EBE) müssen sich mit diesem Thema verstärkt auseinandersetzen. Aber wie kann man diesem Problem Herr werden? Information und Achtsamkeit


SPD Holsterhausen: Neujahrsempfang als Mutmacher

22. Januar 2017 ·Der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder freute sich besonders über den zahlreichen Besuch der Ortsvereinsmitglieder und einiger Gäste: "Euer zahlreiches Erscheinen macht uns Mut für die kommenden Aufgaben in diesem Jahr. Das ist ein ermutigendes Zeichen für die schwierigen Wahlkämpfe in diesem Jahr." Bei der SPD Holsterhausen ist es schon Tradition, dass auf einem Neujahrsempfang die Jubilare geehrt werden. Gerade in diesen eher dunklen Zeiten braucht man Vorbilder in der eigenen Partei, an die man sich immer wieder aufrichten kann. Gestärkt ins Wahljahr


Der Essener Jens Geier Vorsitzender der Europa-SPD

10. Januar 2017 ·Die SPD Holsterhausen gratuliert dem Essener SPD-Europaabgeordneten Jens Geier zur Wahl des Vorsitzenden der SPD Gruppe innerhalb der europäischen sozialdemokratischen Fraktion. "Ich habe großen Respekt vor der neuen Aufgabe, die sich mit der des Vorsitzenden einer Landtagsfraktion in Deutschland vergleichen lässt. Ich danke meinen Kolleginnen und Kollegen für das Vertrauen, das sie in mich setzen", so Jens Geier, seit 2012 stellvertretender Vorsitzender der deutschen Gruppe innerhalb der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialisten und Demokraten (S&D). Eine starke Stimme für Europa


weitere Artikel ...